Überspringen zu Hauptinhalt

Hier geht es zum Berufs­por­trait: https://​karriere​.diakonie​.de/​d​i​a​k​o​n​i​e​s​t​u​d​i​e​n​g​a​e​n​ge/

Was macht eigentlich ein Diakon? Das hat sich Kai auch gefragt und dabei einen neuen Beruf für sich entdeckt! Hier ist er vielseitig gefordert — für Kai ideal, denn er kann sein soziales Engagement mit seinem Glauben verbinden. Neugierig geworden?

Direkt zum Film mit Kai auf Vimeo: https://​vimeo​.com/​3​2​6​5​9​389

Robin (22): „Ich lerne, mich auf Menschen einzulassen.”

Robin studiert Soziale Arbeit und Diakonik an der Fachhoch­schule der Diakonie in Bielefeld.

Porträts

Cornelia Füllkrug-Weitzel wird Honorarprofessorin

Die Evange­lische Hochschule Ludwigsburg verlieh Cornelia Füllkrug-Weitzel zum 1. Januar 2020 den Titel Honorar­pro­fes­sorin. Im Sommer­se­mester wird Rektor Prof. Dr. Norbert Collmar die Urkunde überreichen. Pfarrerin Dr. h. c. Cornelia…

read more

Kannst Du eine Seelen­trös­terin sein?

» … Ich lebe in Nürnberg — wenn ich arbeite und in Kulmbach — wenn ich frei habe. Aktuell leite ich das Perso­nal­ent­wick­lungs­projekt „Fit für Pflege – Netzwerk Praxis­an­leitung“ im…

read more

Was ist ein heiler Mensch?

» … Aus guter Tradition Zukunft gestalten — dieses Motto unserer Schwes­tern­schaft hat mich immer sehr angesprochen. Eine gute Tradition in Sarepta ist die Bildung. Durch meine christ­liche Sozia­li­sation habe…

read more

Bist du auch eine Vielsaiterin?

» … Ich heiße Kristin, ich bin 24 Jahre alt und studiere Sozial­wirt­schaft, ich bin in der Ausbildung zur Diakonin und außerdem bin ich „vielsaitig“. – Ich weiß nicht genau…

read more

Wie kann ich Menschen am besten helfen?

» … Nach meinem Abschluss als Erzie­herin mit dem Schwer­punkt Heilpäd­agogik und Psych­iatrie entschloss ich mich bewusst dazu, für eine diako­nische Einrichtung zu arbeiten. Da ich mich erst 2011 taufen…

read more

Willst Du ein Hoffnungs­träger sein?

» … Als Hoffnungs­träger bezeichnet zu werden überrascht im ersten Moment, macht aber auch unsagbar stolz. Im genaueren Nachdenken über das Arbeiten in der Gemeinde kommen tatsächlich Gedanken auf, dass…

read more

Warum macht diako­ni­sches Handeln Sinn?

» … Ich bin Uwe Taaken und 46 Jahre alt. Ich bin Diplom Ingenieur für Maschi­nenbau mit Spezia­li­sie­rungen in den Bereichen Qualitäts- und Umwelt­ma­nagement sowie Arbeits­si­cherheit. Seit etwas über zwei…

read more
An den Anfang scrollen