Überspringen zu Hauptinhalt

Zu verleihen: Wanderausstellung „MitGefühl und EmPathie“

Eine inklusiv konzipierte Wanderausstellung zu Gefühlen und Grundzügen des menschlichen Wesens ist beim Brüder- und Schwesterntag des Wittekindshofes in Bad Oeynhausen-Volmerdingsen vorgestellt worden. „MitGefühl und EmPathie“ lautet ihr Titel. Zu sehen war sie auch in der Aula des Immanuel-Kant-Gymnasiums. Bis Ostern 2020 ist sie noch im Wittekindshofer Haus Vorwerk in Bad Oeynhausen-Volmerdingsen zu sehen. Anschließend steht sie zum Verleih bereit. Mehrere diakonische Gemeinschaften und Ausbildungsstätten haben bereits ihr Interesse angemeldet, darunter auch Nazareth und das Martineum. Weitere Interessenten können sich gerne noch melden. Informationen auf der eigenen thematischen Internetseite www.mitgefühlundempathie.de

Mehr Lesen

Wittekindshof: Achim Steinmeier neuer Ältester

Der gelernte Erzieher Achim Steinmeier übernimmt das Amt des Ältesten in der Diakonischen Brüder- und Schwesternschaft Wittekindshof von Diakon Christian Schwennen. Dieser war nach 47 Dienstjahren, davon 14 Jahre als Ältester, in den Ruhestand verabschiedet worden. Steinmeier wurde in einem…

Mehr Lesen

25-jähriges Dienstjubiläum: Diakonin Katja Meyer

Diakonin Katja Meyer aus Porta Westfalica-Neesen feierte am 1. September ihr 25-jähriges Dienstjubiläum in der Diakonischen Stiftung Wittekindshof. Sie hat bereits im Anerkennungsjahr für ihre Erzieherausbildung in der damaligen Wittekindshofer Kinderheimat mit Kindern und Jugendlichen mit schwerer Mehrfachbehinderung gearbeitet und…

Mehr Lesen
An den Anfang scrollen