Überspringen zu Hauptinhalt

Fachtag für Diakon*innen: „Mission heißt, zeigen, was man liebt“

Freitag, 16.Sept. 2022, 10 bis 15 Uhr
Ort: Evangelisches Johannesstift, Schönwalder Allee 26/12, 13587 Berlin

Die Landeskirchen stehen vor der Frage, wie sie weiterhin das Evangelium kommunizieren wollen, wenn die selbstverständlichen Kommunikationswege einer Volkskirche abbrechen. Und diese Frage betrifft auch die Diakonie, weil ihr ebenso diese Selbstverständlichkeit verloren geht. Landeskirchen entdecken sich daher in den letzten Jahren als „Kirchen mit Mission“.

Der Begriff Mission ist und bleibt in der Diakonie ein kantiger Ausdruck, auch wenn die Diakonie als „innere Mission“ begann. Die unterschiedlichen Missionsverständnisse, die gebotene Neutralität in manchen Arbeitsfeldern, die religiöse Vielfalt unserer Gesellschaft, all das macht die Diskussion über Mission vielschichtig.

In dem Beruf und dem Amt Diakon*in wird exemplarisch die Herausforderung der Diakonie sichtbar: Die „Entsendung“, das Evangelium zu verkündigen, an Orte und in Arbeitsbedingungen, die das nur wenig zulassen. Der Fachtag reflektiert daher die persönliche Ebene als auch das Selbstverständnis der Diakonie.

Fulbert Steffensky schreibt in seinen „Sätze einer interreligiösen Grammatik“: „Mission heißt, zeigen, was man liebt“. Davon ausgehend wollen wir an dem Fachtag über die unterschiedlichen Missionsverständnisse ins Gespräch kommen und für die eigene Arbeit eine Haltung zum Missionsauftrag gewinnen.

Der Fachtag richtet sich an Diakon*innen, die in der Diakonie oder bei säkularen Anstellungsträgern tätig sind.

Referentin:
Pastorin Michaela Fröhling, Hoffnungstaler Stiftung Lobetal

Gebühr: 10 Euro

Informationen: Jens Schmitz
Schwestern- und Brüderschaft des Evangelischen Johannesstifts
Schönwalder Allee 26/11a, 13587 Berlin

030 / 30 20 90 98 oder 0163 / 336 09 387

Anmeldungen sind möglich unter
● per Mail an jens.schmitz@schwestern-undbruederschaft
● https://www.schwestern-undbruederschaft.de/anmeldeformular
● https://akademie.johannesstift-diakonie.de

An den Anfang scrollen