Überspringen zu Hauptinhalt

“Nicht die Orien­tierung verlieren!” — Diakon_in Zeiten von Corona

Diakon_in Zeiten von Corona heißt für mich:

“Mich beschäftigt in dieser außer­ge­wöhn­lichen Zeit vor allem die Umsetzung der Vielzahl an Verord­nungen für unseren Bildungs­be­reich und die Hilfe­felder sowie die Prüfung von Verdachts­fällen. Die Auswir­kungen der COVID-19-Pandemie erfordern stetig neue Maßnahmen und Pläne, um alle Bewoh­ne­rinnen und Bewohner, Bildungs­teil­neh­menden und Mitar­bei­tenden bestmöglich vor Infek­tionen zu schützen.

In meinem beruf­lichen Umfeld erlebe ich derzeit viele Menschen, die Orien­tierung in dieser Situation suchen. Hier bin ich als Diakon in beson­derer Weise bei der Suche nach gemein­samen Antworten auf aktuelle Fragen gefordert.”

Diakon Patrick Quack, Stabstelle Projekte, Direktion Stiftung Nazareth Diako­nische Gemein­schaft Nazareth, Bielefeld

An den Anfang scrollen