Überspringen zu Hauptinhalt

Die BDK verbindet und organi­siert die Studie­renden der Hochschulen und Ausbil­dungs­stätten, die einen Abschluss als Diakone und Diako­ninnen absolvieren.

Die BDK ist eine der fünf ständigen Konfe­renzen im Verband Evange­li­scher Diakonen‑, Diako­ninnen- und Diako­nats­ge­mein­schaften (VEDD). Sie hat mit beratender Stimme einen Sitz im Vorstand des VEDD.

Das Ziel der BDK ist es, die Inter­essen der Studie­renden zu vernetzen und Anliegen gegenüber dem VEDD und den Ausbil­dungs­stätten zu vertreten.

Der Austausch dient dem Kennen­lernen der verschie­denen Ausbil­dungs­gänge, ihrer Schwer­punkte und der Bedeutung des Berufes in den Landeskirchen.
Daraus erarbeitet die BDK Themen und Positionen, die dem Verband und den Ausbil­dungs­stätten Orien­tierung für Entwick­lungen sind und im Netzwerk des Verbandes ihre Wege finden.
Die bundes­weite – landes­kir­chen­über­grei­fende Vernetzung stärkt die Haltung zum Abschluss der doppelten Quali­fi­kation im Amt der Diakonin und des Diakons und gibt Orien­tierung für den Beruf.

Die BDK ist ein wichtiges Sprachrohr für Inter­essen von Studie­renden und gibt Zukunfts­ori­en­tierung für Beruf und Berufung.

Sie lädt zu bundes­weiten Treffen ein, führt selbst Projekte durch und verbindet sich mit anderen Studierendenvertretungen.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzep­tieren Sie die Daten­schutz­er­klärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Weitere Infor­ma­tionen

Weitere Infor­ma­tionen findet Ihr in der BDK-Präsen­tation.

Kontakt

Ihr erreicht die BDK über die E‑Mail-Adresse bdk@​vedd.​de, über die Geschäfts­stelle oder über unseren Facebook-Auftritt.

Delegierte derGe­mein­schaften

bdk.​hephata@​vedd.​de

bdk.​johannesstift@​vedd.​de

bdk.​karlshoehe@​vedd.​de

bdk.​martineum@​vedd.​de

bdk.​nazareth@​vedd.​de

bdk.​rummelsberg@​vedd.​de

An den Anfang scrollen