Überspringen zu Hauptinhalt

“Corona den Marsch blasen!” — Diakon_​in Zeiten von Corona

Diakon_​in Zeiten von Corona heißt für mich:

“Norma­ler­weise ist meine Arbeit im Senio­ren­zentrum auf Förderung von Gemein­schaft und Nähe ausge­richtet. Jetzt hüte ich die Regeln der Distanz­nahme. Ich unter­stütze dabei das Engagement von Angehö­rigen und Nachba­rinnen und Nachbarn mit ihren symbo­li­schen Gesten der Nähe. Sie äußern sich in kreativen Kultur­bei­trägen, struk­tu­reller Unter­stützung und liebe­vollen Mitbringseln für die Bewoh­ne­rinnen und Bewohner. Das trägt uns. So schaffen wir das gemeinsam!”

Diakonin Andrea Stein­kühler, Dipl. Sozial­päd­agogin, Koordi­nation Sozial­dienst in der Alten­hilfe Bethel
Diako­nische Gemein­schaft Nazareth, Bielefeld

An den Anfang scrollen