Skip to content

Aktuelles aus Verband und Gemeinschaften

Mit dem Herzen bei der Sache

Ein Gespräch mit der Diakonischen Gemeinschaft Hephata Was die Diakonische Gemeinschaft Hephata ausmacht, wo sie herkommt und wohin sie sich entwickelt, darüber haben wir mit ...

Gemeinschaft fernab vom Gemeinschaftsort

Spannend, an welchen Orten Gemeinschaft stattfindet: Die Moritzburger Diakonin Anna-Maria Gerlach lebt und arbeitet im Kloster Triefenstein im Maintal in Unterfranken, gemeinsam mit anderen jungen ...

KLD tagt in Berlin

In den vergangenen zwei Tagen hat die Konferenz theologischer Leiterinnen und Leiter diakonischer Unternehmen mit diakonischen Ausbildungsstätten und/oder diakonischen Gemeinschaften (KLD) im Johannesstift in Berlin ...

Februar-Newsletter

Wie immer in den ersten Tagen des neuen Monats haben wir interessante News und Informationen aus den Gemeinschaften, ausdem Verband, aus Kirche und Diakonie und ...

Drei Monate – drei außergewöhnliche Ehrungen

Gleich drei außergewöhnliche Jubilare hat es in den vergangenen Monaten in der Brüder- und Schwesternschaft im Evangelischen Johannesstift gegeben: Am 26. September 2023 wurde der ...

Abschied von der Ältesten der Diakoninnengemeinschaft Rummelsberg

Fast sieben Jahre war Diakonin Elisabeth Peterhoff die Leiterin der Diakoninnengemeinschaft Rummelsberg und Vorstandsmitglied bei der Rummelsberger Diakonie e.V. Nun geht es für sie beruflich ...

Diakonische Berufe auf den Markt bringen

Gestern war der VEDD im Sinne der Ausbildungswerbung unterwegs: Auf der Messe KarriereStart in Dresden. Gemeinsam mit der Diakonie Sachsen und evangelisch-lutherischen Landeskirche Sachsens galt ...

Aspekte diakonischer Professionalität

Gestern hat der Dach- und Fachverband dabei unterstützt, 20 Studierenden den Wert von Gemeinschaft näher zu bringen - an der Evangelischen Hochschule Ludwigsburg auf der ...

Mehr Nachrichten aus dem Verband finden Sie hier.
Mehr Nachrichten aus den Gemeinschaften finden Sie hier.

Aktuelle Projekte im VEDD

Interesse am Couchsurfing-Angebot des VEDD?
Weitere Informationen gibt es beim Klick auf die Couch.

Interesse am Newsletter des VEDD?
Weitere Informationen gibt es beim Klick auf das Megafon.


Projekt „Arbeit und bete“ – wir brauchen eure Unterstützung!
Weitere Informationen gibt es beim Klick auf den Staubfeudel.

“Typisch Diakon*in” – aus der Welt der Diakone und Diakoninnen. (https://typisch-diakon-in.blogspot.com/)

Wir über uns

Der VEDD ist der „Verband Evangelischer Diakonen‑, Diakoninnen und Diakonatsgemeinschaften in Deutschland e.V.“. In unseren 20 Mitgliedsgemeinschaften & Ausbildungsstätten sind Diakoninnen, Diakone und Mitarbeitende im Diakonat organisiert. Der Verband und die Gemeinschaften vertreten die Interessen der Mitglieder, um den sozialen Auftrag der Kirche im Diakonat wirkungsvoll und nachhaltig mitzugestalten.

0
Gemeinschaften
0
Gemeinschaftsmitglieder

Zentrale Aufgabe ist die Förderung des Profils des kirchlichen Amts und des Berufsbilds des Diakons / der Diakonin durch Aus-, Fort- und Weiterbildungen, damit die theologische und sozial-fachliche Kompetenz wirkungsvoll als kirchlicher Dienst in der Welt gestaltet werden kann.

Der Verband vertritt die Interessen von 20 Gemeinschaften und den angegliederten Ausbildungsstätten gegenüber der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und der Diakonie Deutschland im Evangelischen Werk für Diakonie und Entwicklung (EWDE).

Selbstverständnis, Ziele, Aufgaben

  • die Mitgestaltung bei der Entwicklung des Diakonats der Kirche
  • die Förderung der in das kirchliche Amt berufenen und lebenslang auf den diakonischen Auftrag verpflichteten Diakoninnen und Diakone,
  • die diakonisch-theologische Profilierung aller Mitarbeitenden im Diakonat,
  • die Kommunikation und Bearbeitung von berufs-, diakonie- und sozialpolitischen Themen,
  • die Entwicklung von Kompetenzprofilen für die Ausbildungsstätten zur Diakonin und zum Diakon und von Tätigkeitsprofilen für Mitarbeitende im Diakonat,
  • die Unterstützung der Diakonischen Gemeinschaften bei der Gestaltung geistlichen Lebens als Erfahrung lebendiger Gemeinschaft und zur Erfüllung diakonisch-theologischer Aufgaben –
    Die Mitglieder haben dadurch Anteil an der Kommunikation des Evangeliums in Kirche und Gesellschaft,
  • Netzwerkarbeit zur Bündelung der Interessen und Informationen der diakonischen Gemeinschaften zu strategischen Gemeinschafts- und Verbandsaufgaben,
  • Öffentlichkeitsarbeit zu den verbandsrelevanten Themen
An den Anfang scrollen