Überspringen zu Hauptinhalt

„Der Coron“haar“krise trotzen!“ – Diakon_in Zeiten von Corona

„Der Coron“haar“krise Trotzen!“ – Diakon_in Zeiten Von Corona

Diakon_in Zeiten von Corona heißt für mich:

„Geschlossene Werkstätten und Beschränkungen in der ambulanten Betreuung. Trotzdem viele persönliche Gespräche per Telefon oder Zuhause vor Ort. Übersetzer, Tröster, Berater sein und das nicht nur in Sachen Frisur.“

Diakon Hanno Roth, Berufsbetreuer, Eisenach
Brüder- und Schwesternschaft Johannes Falk Eisenach

 

An den Anfang scrollen