skip to Main Content

Drahtseilakte 2018

Zirkuspädagogik/Fadenspiel als Methode der verkündigenden Arbeit in Gemeinden und diakonischen/sozialen Einrichtungen

Fortbildung vom 22. bis 24. Juni 2018 in der Ev. Stiftung Neinstedt

Anfassen und Ausprobieren.

Zauber und Faszination liegen in der Luft, wenn Jonglierbälle, Einräder, bunte Fäden und all diese Dinge im Raum liegen. Alleine durch das Ansehen dieser Gegenstände bekommt man schon Lust, sie anzufassen und auszuprobieren. Und schon ist man mittendrin.

Genau diesen Lustfaktor und Aufforderungscharakter wollen wir nutzbar für unsere einzelnen Arbeitsbereiche machen. Zirkuspädagogik und Fadenspiele passen genauso in die Kinder- und Jugendarbeit wie in die Familienarbeit, in die Arbeit mit Menschen mit Behinderung oder gar die Seniorenarbeit. In dieser Fortbildung haben Sie die Möglichkeit, sich selber auszuprobieren, z.B. in den Bereichen

  • Fadenspiel (kleine Seile und Großseil)
  • Jonglage
  • Akrobatik
  • Einradfahren
  • Zauberei
  • Tonnenlaufen, und noch vielem mehr.

Unter fachkundiger Leitung können einzelne Bereiche kennengelernt werden, immer durch das eigene Ausprobieren. Weiter werden Sie Methoden erlernen wie Sie mit Ihrer jeweiligen Klientel in diesen Bereichen arbeiten und diese anleiten können.

Einen weiteren Schwerpunkt werden wir in dieser Fortbildung darauf legen, Ihnen Konzepte und Möglichkeiten vorzustellen wie man diese Methoden für die christliche Arbeit nutzbar machen kann. Wir hören von Zirkusprojekten als Kinderbibelwochen, Gottesdienste mit einem Clown, biblische Geschichten erzählen mit einem Faden und vieles mehr für die eigene Beruflichkeit. Zum Abschluss dieser Fortbildung werden wir gemeinsam einen Gottesdienst in der Lindenhofskirche der Evangelischen Stiftung Neinstedt für Menschen mit und ohne Behinderung gestalten und so ganz praktisch das Erfahrene umsetzen.

Wir wollen Sie begeistern und mit Ihnen gemeinsam eine spannende, aufregende Zeit erleben in der das gegenseitige Kennenlernen, der kollegiale Austausch, das Erleben unterschiedlichster Andachtsformen, die Zirkuspädagogik und die Kunst des Fadenspiels im Vordergrund stehen.

Lassen Sie sich Einladen, mit dabei zu sein.

Anmeldung und Programm Drahtseilakte 2018

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Sie sind gerade offline.

Back To Top