Skip to content

„…du sollst ein Segen sein“ – Brüdertag in Rummelsberg

Heute war der VEDD zu Gast beim Brüdertag der Rummelsberger Brüderschaft. Der Brüdertag, der von Freitag bis Sonntag dauert, widmete sich am Samstag dem Thema „Segen“. Schon am Vormittag gab der Vortrag von Pfarrerin Angelika Wagner, Ökumenebeauftragte der Gemeinschaft Sant’Egidio in Deutschland, einen guten Einblick in das Thema, der am Nachmittag in vier Workshops vertieft werden konnte: Die Segen.Servicestelle wurde vorgestellt, es ging um lebendige Segenspraxis und Sendungsimpulse aus der Gemeinschaft Sant’Egidio, die ihren deutschen Sitz in Würzburg hat.

Eine Schreibwerkstatt für Segensworte hatte Diakon Tobias Petzoldt, Geschäftsführer des VEDD, vorbereitet. „Es ist schön, dass in Rummelsberg neben allen Strukturfragen der Auftrag im Mittelpunkt steht, das Gemeinwesen zu prägen und die Welt zu gestalten“, so der Geschäftsführer nach dem Tag, „Gemeinschaft ist nun mal kein Selbstzweck.“ So ging es den gesamten Tag darum, was es heißt, in der Beauftragung zu stehen, als Christ Segen in die Welt zu tragen. Der morgige Sonntag wird dann Zeit für den Geschäftsteil bieten sowie für einen Festgottesdienst.

Fotos: Tobias Petzoldt
Text: Arnica Mühlendyck

 

An den Anfang scrollen