Skip to content

Ein Vorsteher geht in eine neue Zukunft und „macht die Fliege“

Prof. Dr. Thomas Knittel, der bisherige Vorsteher des Ev.-Luth. Diakonenhauses Moritzburg e.V., übernimmt im Juni 2023 die Pfarrstelle in der St. Annenkirchgemeinde in Annaberg-Buchholz.

Damit war für das Diakonenhaus Moritzburg die Zeit gekommen, ihn zu verabschieden und für seinen Dienst zu danken.

Im Rahmen des Gemeinschaftstages der Moritzburger Diakone und Diakoninnen wurde Herr Knittel am mit zahlreichen Dankesworten und Wünschen für die Zukunft sowohl verabschiedet als auch gefeiert. Mit insgesamt 23 Beiträgen wurde dies ein abendfüllendes Programm, bei dem viel gesungen, gelacht und erinnert wurde. Vor allem die Vorliebe für Kleidung und Mode im Speziellen die auffälligen, farbenfrohen Fliegen, die Herr Knittel gerne trägt wurden immer wieder thematisiert.

Am Samstag folgte der Abschluss-Gottestdienst des Gemeinschaftstages, bei dem elf neue Diakone und Diakoninnen eingesegnet wurden. Mit seiner als Vorsteher letzten offiziellen Predigt, der „legendären Hosenträgerpredigt“, wird Herr Knittel vielen noch lange in Erinnerung bleiben. Herr OLKR Burkart Pilz und Diakon Hans-Christoph Postler (Verwaltungsrat) würdigten anschlißend das große Engagement und die Leistungen Thomes Knittels.

Das Bewerbungsverfahren für die Neubesetzung ist bereits gestartet. Der Verwaltungsrat des Diakonenhauses wird noch im Sommer eine Entscheidung treffen.

Für Ende August ist die Berufung eines neuen Vorstehers / einer neuen Vorsteherin durch die Kirchenleitung geplant.

Text: Diakon Friedemann Beyer, Gemeinschaftsältester
Fotos: Stefanie Tatz

An den Anfang scrollen