Überspringen zu Hauptinhalt

Eine Küche, die verbindet.

Eine Küche, Die Verbindet.

Ein Teil der Weihnachtsspende 2018 des VEDD floss in die neue Küche des Mehrgenerationen-Hauses der Diakonie St. Martin in Rothenburg.

Die barrierefreie Kochwerkstatt ermöglicht ein gemeinsames Tun von Menschen aus verschiedenen Sozialräumen und Persönlichkeiten. Sie können gemeinsam Wissen und Traditionen weitergegeben werden. Im offenen Treff kommen Menschen jeden Alters und verschiedener Nationalitäten zusammen. Das gemeinsame zubereiten von Mahlzeiten und das gemeinsame Essen, spiegeln so auch den christlich diakonischen Grundgedanken der Gemeinschaft wieder. Dabei geht es auch um die Wertschätzung und den Erhalt von Ressourcen von Lebensmitteln und deren Herstellung. Der nachhaltige Umgang mit den Lebensmitteln, ist dabei ebenfalls ein wichtiges Anliegen der Kochwerkstatt.

Die Kochwerkstatt wird mit unterfahrbaren Unterschränken, Schüben und ohne Hochschränke geplant, so dass zum Beispiel auch Rollstuhlfahrer die Küche nutzen können. Außerdem werden Elektrogeräte verbaut, bei denen das Bedienfeld mit einer Kindersicherung ausgestattet ist. Die Höhe von Geschirrspüler und Backofen ermöglichen auch Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen ein komfortables Arbeiten.

Wir danken allen Spendern für die großzügige Unterstützung.

An den Anfang scrollen