Überspringen zu Hauptinhalt

Eröffnung der Evange­li­schen Schule für Sozial­wesen „Hans Georg Anniès“ in Moritzburg

Mit Beginn des neuen Schul­jahres konnten 24 Schüle­rinnen und Schüler an der neu gegrün­deten Evange­li­schen Schule für Sozial­wesen “Hans Georg Anniès” Moritzburg begrüßt werden. Die Jugend­lichen absol­vieren eine 2jährige Ausbildung zum staatlich geprüften Sozial­as­sis­tenten. Nach erfolg­reicher Prüfung kann die Erzie­her­aus­bildung angeschlossen werden.

Nach der Begrüßung und dem Ankommen am ersten Schultag waren alle Schüle­rinnen und Schüler, sowie Freunde und Förderer der Schule zum Gottes­dienst in die Ev.-luth. Kirche Moritzburg eingeladen.

Beim anschlie­ßenden Rundgang durch Moritzburg wurden die verschie­denen Lernorte besucht: die kommunale Turnhalle, die Produk­ti­ons­schule, als Lernort für den Bereich Hauswirt­schaft, das Senio­ren­zentrum “Haus Friedensort” sowie das künftige Schul­ge­lände am Knabenberg, welches noch umgebaut werden muss.

In der anschlie­ßenden Grußstunde im Aus- und Weiter­bil­dungs­zentrum Moritzburg, in dem auch in diesem Jahr übergangs­weise der Unter­richt statt­finden wird, erläu­terte u.a. Prof. Knittel, Vorsteher des Diako­nenhaus Moritzburg e.V., den Prozess von der Idee bis zur Geneh­migung unserer Schule. Er dankte dabei allen Förderern und Unterstützer*innen.

Geplant wird künftig die Ausbildung von rund 125 Schüle­rinnen und Schülern.

Weitere Infor­ma­tionen finden Sie unter: www.es-moritzburg.de

Silvia Mehlich / Öffent­lich­keits­arbeit Diako­nenhaus Moritzburg e.V.

An den Anfang scrollen