Überspringen zu Hauptinhalt

Festgottesdienst mit Einsegnung der Diakoninnen und Diakone in der Ev. Stiftung Tannenhof

Eigentlich sollte vom 6.-8.11.2020 der Diakonietag der Diakonischen Gemeinschaft der Evangelischen Stiftung Tannenhof, Remscheid stattfinden. Eigentlich sollten wir dann alle Regularien erfüllt haben: Konvent mit Neuwahlen, Workshops, Abendgestaltung, Beisammensein und Kontakte halten und knüpfen. Eigentlich sollten dann alle „Neuen“ in einem festlichen Gottesdienst am Sonntag eingesegnet werden und beim eigentlichen Empfang beglückwünscht werden. Eigentlich…

Doch Corona machte uns einen Strich durch die Rechnung. Vieles konnte in diesem Jahr nicht stattfinden. Doch ein Festgottesdienst für die neuen Diakoninnen und Diakone mussten wir unter Coronabedingungen machen, da die Landeskirche sonst erst ab Einsegnung (bspsw. im Mai 2021) den Status anerkennen würde. So fand dieser Gottesdienst mit 30 TeilnehmerInnen (mehr dürfen nicht in die Kirche) statt. Der Einzug erfolgte im Corona-Abstand, genauso wie die Sitz- und Stehpositionen in der Kirche. Liedtexte wurden gesprochen unter musikalischer Begleitung von Martin Storbeck. Die neue Superintendentin Pfarrerin Antje Menn, auch lange Zeit Dozentin an der Diakonenschule, hielt die Festpredigt. Sämtliche Nadeln, Zeugnisse, Urkunden mussten diesmal während des Gottesdienstes überreicht werden.

Das Schöne war allerdings, dass alle auch in die Gemeinschaft aufgenommen wurden und hinterher sagten, dass das unter diesen Bedingungen ein sehr feierlicher Gottesdienst war und sie sich auf die Gemeinschaft freuen würden.

Hoffen wir auf das kommende Jahr, dass die eine oder andere Veranstaltung doch stattfinden kann.

An den Anfang scrollen