Überspringen zu Hauptinhalt

“Weiter-singen!” — Diakon_​in Zeiten von Corona

Diakon_​in Zeiten von Corona heißt für mich:

“Auch wenn eigentlich das Singen in Kirchen und unseren Senio­ren­ein­rich­tungen verboten ist: Wir singen mit Abstand im Garten und bereiten so allen Bewohner*innen, Feier­abend­schwestern, Mitarbeiter*innen große Freude. Und ehrlich: Wir selbst freuen uns auch, so singen zu können und das Lob Gottes weiterzutragen.”

Diakonin Roswita Buff, Älteste der Gemeinschaft
Diako­nische Schwestern- und Brüder­schaft Neuendettelsau

An den Anfang scrollen