Überspringen zu Hauptinhalt

Hausväter und Brüderschaft

Pastor Kai-Uwe Spanhofer (Hidden­hausen) hat im letzten Jahr am Institut für Diako­nie­ma­nagement der Kirch­lichen Hochschule Wuppertal/​Bethel promo­viert. Seine Promo­ti­ons­schrift „Hausväter und Brüder­schaft – Das Rauhe Haus und die Diako­nen­an­stalt Nazareth“ wurde nun im Verlag für Regio­nal­ge­schichte veröf­fent­licht. Spanhofer beleuchtet darin die Entstehung und Verbreitung des Hausva­ter­prinzips. Er legt dar, wie sich die Idee des Hausvä­ter­prinzips im Rauhen Haus Hamburg entwi­ckelt und von hier aus in andere Diako­nen­an­stalten Deutschland verbreitet hat. Am Beispiel Bethels/​Nazareths wird eindrucksvoll geschildert, wie hier das Hausväter- bzw. Hausel­tern­prinzip weiter­ent­wi­ckelt wurde bis zum Ende dieses Konzept in den 1980er Jahren.

Verlag und Autor haben uns eine Reihe von Büchern überlassen, die wir im Bereich des VEDD zu bevorzugt günstigen Kondi­tionen vertreiben können. Preis 12 € einschl. Versandkosten.

Bestel­lungen an Diako­nische Gemein­schaft Nazareth, Nazarethweg 7, 33617 Bielefeld,

E‑Mail: gemeinschaft-​nazareth@​bethel.​de, Tel. 0521 144‑4152

An den Anfang scrollen