Überspringen zu Hauptinhalt

Luca fragt nach — Kinderbuch

Luca Fragt Nach Rummelsberger Diakonie Legt Kinderbüchlein Zu Den Sozialen Berufen „Kinderpfleger“, „Diakon*in“ Und „Pflege“ Neu Auf.

Rummels­berger Diakonie legt Kinderbüchlein zu den Sozialen Berufen „Kinder­pfleger“, „Diakon*in“ und „Pflege“ neu auf. Schwar­zen­bruck – Was macht eigentlich ein Kinder­pfleger? Und was bedeutet es, als Pflege­fachfrau zu arbeiten?

Und eine Diakonin oder ein Diakon – was tun die eigentlich den ganzen Tag? Diese Fragen stellt sich Luca, der junge Held in der Kinder­buch­reihe der Rummels­berger Diakonie zu den sozialen Berufen. Gut, dass er in den kindge­rechten Geschichten Menschen kennen­lernt, die diese Berufe ausüben. Besonders spannend an den Büchlein: Die Charaktere, die aus ihren Berufen erzählen, beruhen alle auf echten Persön­lich­keiten. Pflege­fachfrau Dagmar, Kinder­pfleger Florian und eine ganze Kirche voller Diakon*innen beant­worten Lucas Fragen. Pünktlich zum Welttag des Kinder­buchs am 2. April sind die ersten drei Büchlein nun in einer Neuauflage erschienen und sind wieder kostenlos verfügbar. Drei weitere Büchlein – zu den Berufen Erzieher*in, Heilerziehungspfleger*in und Heilpädag*in – sind in der Vorbe­reitung und werden bis Ende 2022 neu aufgelegt. Wer Interesse an einem der Bändchen im prakti­schen A6-Format hat, findet hier die jeweils verfügbaren Geschichten zur kosten­losen Bestellung:

https://www.rummelsberger-diakonie.de/aktuelles/kinderbuch-luca/

Diakonin Arnica Mühlendyck (1.024 Zeichen)

Ansprech­part­nerin
Diakonin Arnica Mühlendyck
Telefon 09128 50–2795
E‑Mail

An den Anfang scrollen