Überspringen zu Hauptinhalt

Nun ja, Bruder Hertler …

Bernhard Kurrle (Heraus­geber)

Karls­höher Diako­nen­aus­bildung in den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg.

In der von Diakon Bernhard Kurrle heraus­ge­ge­benen Broschüre berichten Karls­höher Diakone, Brüder­bräute und Diako­nische Helfe­rinnen 39 mal über ihre Ausbildung und ihren diako­ni­schen Dienst in den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg.

Es geht um gehor­sames Einüben in schlichte, praktische Dienste, Streit­punkte im Unter­richt: Glaube und Theologie, Politik und Weltver­ant­wortung, Brüder­ordnung und Sende­prinzip … Es geht um mühsame, aber auch gelungene, fröhliche Brüder­schaft, um Heraus­for­de­rungen und Überfor­de­rungen in den Praktika. Und immer wieder die Ausein­an­der­setzung und Orien­tierung mit und an dem Leitbild des Karls­höher Direktors, Dr. Theo Lorch.

  • Taschenbuch
  • Verlag: ohne Verlags­an­gaben (2009)
An den Anfang scrollen