Skip to content

Von Einführung bis Einsegnung – Gemeinschaftstage in Moritzburg

Einsegnung von 14 neuen Geschwistern in die Gemeinschaft Moritzburger Diakone und Diakoninnen

Seit Donnerstag sind in Moritzburg die Geschwister der Gemeinschaft Moritzburger Diakone und Diakoninnen zu gemeinsamen Tagen zusammengekommen. Der Donnerstag stand mit dem Gemeinschaftstag im Zeichen der Begegnung. Am Abend wurde Sarah Zehme, die im Januar die Nachfolge von Thomas Knittel als Vorständin des Diakonenhauses Moritzburg angetreten hatte, eingeführt – als erste Frau in diesem Amt. Eingeführt wurde die Theologin von Landesbischof Tobias Bilz. Gäste von Nah und Fern überbrachten im Anschluss Grußworte – besonders bewegend war der Beitrag von Diakon Peter Barbian und Martina Makari von der Rummelsberger Brüderschaft, die alle Anwesenden zu einem gemeinsamen Segenslied inspirierten. Auch Diakon Tobias Petzoldt, Geschäftsführer des VEDD, überbrachte Grüße und ein Geschenk in Form von Spitzhacke und Kerze. „In Moritzburg gibt es so viele tolle Menschen, die praktisch und pragmatisch ohne viel Gerede mitanpacken und den Boden bereiten“, erklärte er die Wahl des Geschenks. „Gleichzeitig ist es wichtig, wenn diese guten Taten ans Licht kommen und Moritzburg als Idee und konkreter, diakonischer Standort noch besser wahrgenommen wird.“

Am Freitag drehte sich beim Thementag alles um das Thema Segen. In einem Impulsreferat führte Professor Dr. Matthias Albani von der Evangelischen Hochschule Dresden in das weitläufige Thema ein. Am Nachmittag tauschten sich die Geschwister in Gesprächsgruppen und Workshops aus. Wie wir selbst Zuspruch und Segen erfahren können, darum ging es beispielsweise in der Gesprächsgruppe von Tobias Petzoldt.

Nach dem heutigen Konvent gipfelten die gemeinsamen Tage in der Einsegnung von 14 neuen Geschwistern. Die Einsegnung verantworteten Sarah Zehme in ihrer neuen Rolle als Vorständin sowie Diakon Friedemann Beyer, der Gemeinschaftsälteste. Auch ein Vertreter des Landeskirchenamts war mit involviert.

Text: Arnica Mühlendyck
Fotos: Tobias Petzoldt

Grußwort für Sarah Zehme
Gesprächsgruppe zu eigenen Segens- und Zuspruchsquellen
Volles Haus bei den Moritzburger Gemeinschaftstagen
Einführung durch Landesbischof Tobias Bilz
Die Rummelsberger Geschwister brachten alle zum Singen.
An den Anfang scrollen