Überspringen zu Hauptinhalt

Was ist Diakoniewissenschaft?

Bernhard Mutschler | Thomas Hörnig (Hrsg.)

Was ist Diakoniewissenschaft?
Wahrneh­mungen zwischen Dienst, Dialog und Diversität

Im Refor­ma­ti­ons­ge­denkjahr geht der Band der Frage nach: Was ist Diako­nie­wis­sen­schaft? Diese Frage wird in dreizehn Einzel­bei­trägen erschlossen und einer Vielfalt von Antwort­mög­lich­keiten zugeführt. Ausgehend von bibli­schen und kirchen­ge­schicht­lichen Überle­gungen kommen aktuelle Entwick­lungen und Heraus­for­de­rungen in den Blick. Es folgen Gedanken zum Gegen­stands­be­reich und zur Methodik, ehe exempla­risch einige gegen­wärtig sehr bedrän­gende Themen­felder wie Migration, Armut, Arbeits­leben, Spiritual Care oder Nachhal­tigkeit bearbeitet werden. Mit einem Schluss­votum und Perspek­tiven für das 21. Jahrhundert endet der Band, der durch ein Geleitwort des Theologen Prof. Dr. Christoph Schwöbel, St Andrews, einge­leitet wird.

  • Paperback: 312 Seiten
  • Verlag: Evange­lische Verlags­an­stalt Leipzig (2018)
  • ISBN-13: 978–3‑374–05450‑3
An den Anfang scrollen