Überspringen zu Hauptinhalt

Wittekindshof: Achim Steinmeier neuer Ältester

Achim Steinmeier (li.) und Christian Schwennen. Foto: Anke Marholdt

Der gelernte Erzieher Achim Steinmeier übernimmt das Amt des Ältesten in der Diakonischen Brüder- und Schwesternschaft Wittekindshof von Diakon Christian Schwennen. Dieser war nach 47 Dienstjahren, davon 14 Jahre als Ältester, in den Ruhestand verabschiedet worden. Steinmeier wurde in einem Festgottesdienst in sein neues Amt eingeführt. Zuvor hatten ihn die Mitglieder mit überragender Mehrheit für eine zweite Amtszeit in den Rat gewählt, der Achim Steinmeier schließlich einstimmig zum Vorsitzenden und damit Ältesten der Gemeinschaft bestimmte.
Sein Vorgänger Christian Schwennen erhielt zum Abschied und als Dank für seine geleisteten Dienste das Goldene Kronenkreuz.

 

An den Anfang scrollen