Überspringen zu Hauptinhalt

Witte­kindshof: Achim Stein­meier neuer Ältester

Achim Steinmeier (li.) und Christian Schwennen. Foto: Anke Marholdt

Der gelernte Erzieher Achim Stein­meier übernimmt das Amt des Ältesten in der Diako­ni­schen Brüder- und Schwes­tern­schaft Witte­kindshof von Diakon Christian Schwennen. Dieser war nach 47 Dienst­jahren, davon 14 Jahre als Ältester, in den Ruhestand verab­schiedet worden. Stein­meier wurde in einem Festgot­tes­dienst in sein neues Amt einge­führt. Zuvor hatten ihn die Mitglieder mit überra­gender Mehrheit für eine zweite Amtszeit in den Rat gewählt, der Achim Stein­meier schließlich einstimmig zum Vorsit­zenden und damit Ältesten der Gemein­schaft bestimmte.
Sein Vorgänger Christian Schwennen erhielt zum Abschied und als Dank für seine geleis­teten Dienste das Goldene Kronenkreuz.

 

An den Anfang scrollen