Skip to content

„Klönschnack im Studi-Konvent“ – Podcast aus dem Rauhen Haus

Schon seit einiger Zeit veröffentlichen Claudia Rackwitz-Busse, Konviktmeisternin der Brüder- und Schwesternschaft des Rauhen Hauses, und Jonas Kröning einen monatlichen Podcast zu verschiedenen Themen, die die Brüder- und Schwesternschaft betreffen. Ganz neu nun dieser Podcast:   Eva und Jonas erzählen,…

Mehr Lesen

Abschied nach 26 Jahren

In der Brüder- und Schwesternschaft Martinshof in Rothenburg wurde es am Wochenende festlich: Diakon Andreas Drese wurde in den Ruhestand verabschiedet. Schon 1975 war der Diakon eingesegnet worden und hatte die letzten 26 Jahre die Geschicke der Geschwister als Ältester…

Mehr Lesen

Einsegnung, Abschied und Gemeinschaftstag in Moritzburg

Von Donnerstag bis Samstag hatten die Geschwister der Moritzburger Diakone und Diakoninnen zum Gemeinschaftstag unter dem Thema "Das Salz der Erde sein - Gemeinwesenorientierung von Diakoninnen und Diakonen" eingeladen. Die Tage waren sowohl von Neubeginn als auch von Abschied geprägt.…

Mehr Lesen

Verantwortliche Diakonin in der Nordkirche eingesegnet

Heute wurde Diakonin Dagmar Krok, Mitglied der Brüder- und Schwesternschaft des Rauhen Hauses Hamburg, im beeindruckenden Gotteshaus St. Marien zu Lübeck als „Landeskirchliche Beauftragte der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland für die Berufsgruppen der gemeindebezogenen Dienste“ in Kombination mit der Aufgabe…

Mehr Lesen

Blick in die Zukunft an der Ostsee

In der ersten Maiwoche hat die Züllchower-Züssower Diakonen- und Diakoninnengemeinschaft zu ihrem jährlichen Brüder- und Schwesterntag nach Zinnowitz eingeladen. Nach den notwendigen Formalia - Berichte und Aussprachen - ging es am Samstag gemeinsam mit Tilman Jeremias, Bischof im Sprengel Mecklenburg…

Mehr Lesen

Einladung zur Mitgliederversammlung in Rothenburg

Die Mitgliederversammlung der Brüder- u. Schwesternschaft Martinshof e.V. findet vom Freitag, 02.06. bis Sonntag 04..06.2023, in Rothenburg  statt. Eingeladen sind alle Brüder und Schwestern sowie interessierte Freunde der Gemeinschaft. Freitag, 2.6, 16.30 Uhr, Kapelle des Martinshofes: Eröffnungsgottesdienst Samstag, 3.6, 9.00…

Mehr Lesen

3. Seminartag „Umgang mit sexualisierter Gewalt“

Insgesamt drei Seminartage zum Thema "Umgang mit sexualisierter Gewalt" hat die Arbeitsgruppe des Gemeinschaftsrats der Moritzburger Diakone und Diakoninnen entwickelt. Beim ersten Termin im November war es darum gegangen, sexualisierte Gewalt zu erkennen. Im Februar stand "Nähe, Scham, Macht -…

Mehr Lesen

Hauptkonvent in Eisenach – Die Zukunft der Gemeinschaft

Am vergangenen Wochenende haben sich die Geschwister der Brüder- und Schwesternschaft Johannes Falk in Eisenach zum jährlichen Hauptkonvent mit Blick auf die Wartburg im Haus Hainstein getroffen. Während der Freitag ganz im Zeichen der Vollversammlung mit Berichten und Wahlen stand,…

Mehr Lesen

Einladung für Studierende zum Volleyballturnier

„My home ist my castle“ – unter diesem Motto steht das diesjährige Volleyballturnier der Ausbildungsstätten im VEDD – DEM verbindenden Ereignis für junge Studierende aus den Ausbildungs- und Gemeinschaftsorten. In diesem Jahr findet das Ereignis in Moritzburg statt - Gastgeber ist…

Mehr Lesen

Ludwigsburger Gemeinschaftsleiter verabschiedet

Am 5.3.2023 wurde Diakon JÖRG BEURER nach 15 gesegneten Jahren als Geschäftsführer des Karlshöher Diakonieverbandes vom Dienst entpflichtet, um eine neue Aufgabe anzugehen. Auch die bundesweite Gemeinschaft der Diakoninnen und Diakone war vertreten, vom VEDD, aus Eisenach und aus Moritzburg…

Mehr Lesen

Antje Müller ist jetzt Diakonin

Mein Name ist Antje Müller, geboren bin ich am 10. April 1966 in Sangerhausen. Aufgewachsen bin ich in einem kleinen Dorf in der Nähe von Sangerhausen auf einem kleinen Bauernhof. Ich hatte eine sehr behütete, in meiner Erinnerung immer fröhliche…

Mehr Lesen

Friederike Beuter wird Nazareth-Älteste

„Ich will hören, was die Menschen brauchen.“ Vier Jahre regiert der Bundeskanzler, fünf Jahre ist der Bundespräsident im Amt, und für ganze sechs Jahre bestimmt die Diakonische Gemeinschaft Nazareth ihren „Ältesten“. Beziehungsweise ihre „Älteste“, denn mit Friederike Beuter übernahm zum…

Mehr Lesen
An den Anfang scrollen