Überspringen zu Hauptinhalt
Zum Dienst berufen und brüderschaftlich gepräg

Zum Dienst berufen und brüderschaftlich geprägt

Mit diesem Titel ist im Sommer dieses Jahres ein umfangreiches diakoniewissenschaftliches Buch über die Schwestern- und Brüderschaft des Evangelischen Johannesstifts erschienen. Dr. Lukas-Georg Schima hat in seiner Doktorarbeit die damalige Brüderschaft in der Zeit zwischen 1910 und 1945 untersucht.
Mehr Lesen

Diakonische Praxis

Dieses Taschenbuch wurde geschrieben für Praktiker in der Diakonie – und solche, die es werden wollen, bzw. für alle, die sich für die ethischen bzw. theologischen Grundlagen, Ziele und Motive ihrer Arbeit interessieren und ihre eigene Praxis auch mit Kriterien der theologischen Ethik reflektieren und gestalten möchten.
Mehr Lesen

Hausväter und Brüderschaft

Pastor Kai-Uwe Spanhofer (Hiddenhausen) hat im letzten Jahr am Institut für Diakoniemanagement der Kirchlichen Hochschule Wuppertal/Bethel promoviert. Seine Promotionsschrift „Hausväter und Brüderschaft – Das Rauhe Haus und die Diakonenanstalt Nazareth“ wurde nun im Verlag für Regionalgeschichte veröffentlicht. Spanhofer beleuchtet darin…

Mehr Lesen

Diakone berichten

Hans Zinnow (Autor und Herausgeber) "Ich würde es wieder werden" „Diakone berichten“ ist ein Buch von Zeitzeugen, die langsam weniger werden. Die Personen, die unter dem Glockenstuhl der Stephanus Stiftung in Berlin-Weißensee zu sehen sind, haben die letzten Jahre des…

Mehr Lesen

125 Jahre Menschen an Ihrer Seite

Günter Breitenbach (Herausgeber), Friedemann Götzger (Autor) Die Rummelsberger Jahre von 1990 bis 2015 (Rummelsberger Reihe) Seit 125 Jahren verstehen sich die Rummelsberger als 'Menschen an Ihrer Seite'. Akteure und Betroffene beleuchten in diesem Jubiläumsband das fünfte Vierteljahrhundert dessen, was zu…

Mehr Lesen

Servant Leadership in diakonischen Unternehmen

Mathias Hartmann (Autor), Hermann Schoenauer (Series Editor) (Dynamisch Leben gestalten, Band 5) Das von Robert Greenleaf (1904-1990) entwickelte Führungsmodell "Servant Leadership" (dienend führen) wurde von zahlreichen Autoren moderner Managementliteratur vor allem im nordamerikanischen Kontext aufgenommen und weiterentwickelt. Erfolgreiche Wirtschaftsunternehmen haben…

Mehr Lesen

Der das Schreien der jungen Raben nicht überhört:

Hans-Walter Schmuhl (Autor), Ulrike Winkler (Autor) Der Wittekindshof – eine Einrichtung für Menschen mit geistiger Behinderung, 1887 bis 2012 an der Kirchlichen Hochschule Bethel Einst als »Asyl für evangelische Blöde aus Westfalen« gegründet, hat sich die Diakonische Stiftung Wittekindshof im…

Mehr Lesen

Diakonie in biblischer Orientierung:

Dierk Starnitzke (Autor) Biblische Grundlagen - ethische Konkretionen - diakonisches Leitungshandeln Ausgehend von aktuellen Fragestellungen beleuchtet Starnitzke die biblisch-theologischen Grundlagen für das Selbstverständnis und das Handeln der Diakonie. Die Bedeutungsverschiebung von diakonein "dienen" hin zu "vermitteln" (John N. Collins) wird…

Mehr Lesen

Nun ja, Bruder Hertler …

Bernhard Kurrle (Herausgeber) Karlshöher Diakonenausbildung in den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg. In der von Diakon Bernhard Kurrle herausgegebenen Broschüre berichten Karlshöher Diakone, Brüderbräute und Diakonische Helferinnen 39 mal über ihre Ausbildung und ihren diakonischen Dienst in den Jahren nach…

Mehr Lesen

Die Westfälische Diakonenanstalt Nazareth 1914-1954:

Reinhard Neumann (Autor) Jahrzehnte der Krise (Beiträge zur Westfälischen Kirchengeschichte) In der Westfälischen Diakonenanstalt Nazareth zeichnet sich für den Zeitraum von 1914 bis 1954 und teilweise auch noch darüber hinaus innerhalb der männlichen Mutterhausdiakonie sowohl in den äußeren als auch…

Mehr Lesen
An den Anfang scrollen