Überspringen zu Hauptinhalt

Diakonat und Kirchenreform

Empirische, historische und ekklesiologische Dimensionen einer diakonischen Kirche: Armutsrisiken, Flüchtlingsbewegungen und demografische Entwicklungen sind nur einige der sozialen Herausforderungen der Zukunft.
Mehr Lesen

Doppelt qualifiziert – Erfahrungsberichte und Reflexionen zum Selbstverständnis von Diakoninnen und Diakonen

Mit dem ersten Band der Reihe „Diakonat – Kirche – Diakonie“ melden sich erstmals Diakoninnen und Diakone zu Wort, um ihr berufliches und spirituelles Selbstverständnis darzustellen. Sie sind „Doppelt qualifiziert“: Ein sozialer, pflegerischer Beruf ist verbunden mit einer theologisch-diakonischen Ausbildung, oft ergänzt durch weitere Fortbildungen.
Mehr Lesen

Servant Leadership in diakonischen Unternehmen

Dynamisch Leben gestalten, Band 5   Mathias Hartmann (Autor), Hermann Schoenauer (Series Editor) Das von Robert Greenleaf (1904-1990) entwickelte Führungsmodell "Servant Leadership" (dienend führen) wurde von zahlreichen Autoren moderner Managementliteratur vor allem im nordamerikanischen Kontext aufgenommen und weiterentwickelt. Erfolgreiche Wirtschaftsunternehmen…

Mehr Lesen

Diakonie in biblischer Orientierung

Biblische Grundlagen - ethische Konkretionen - diakonisches Leitungshandeln Dierk Starnitzke Ausgehend von aktuellen Fragestellungen beleuchtet Starnitzke die biblisch-theologischen Grundlagen für das Selbstverständnis und das Handeln der Diakonie. Die Bedeutungsverschiebung von diakonein "dienen" hin zu "vermitteln" (John N. Collins) wird dabei…

Mehr Lesen
An den Anfang scrollen